Schröpfen

Zählt zu den ältesten medizinischen Verfahren überhaupt. Grundlage dieser Therapie ist die Beziehung zwischen Körperoberfläche und Körperinnerem. Es gibt zwei Arten: das blutige und das unblutige Schröpfen. Meist ist es sinnvoll, beide Arten zu kombinieren und so eine rasche Linderung der Beschwerden zu erreichen.

"Diese Webseite verwendet Cookies, um die Website bestmöglich an die Bedürfnisse unserer Besucher anpassen zu können, Zugriffe und unsere Marketingmaßnahmen zu analysieren, sowie Ihnen auf weiteren Websites Informationen zu Angeboten von uns und unseren Partnern zukommen zu lassen. Diese Informationen geben wir an unsere Partner für Medienwerbung und Analysen weiter. Wenn Sie auf der Webseite weitersurfen, stimmen Sie zu, dass Cookies für diesen Zweck auf Ihrem Rechner gespeichert und verwendet werden dürfen."
Weitere Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit